Willkommen zu den Hamburger Fondsgesprächen

Erfahren Sie bei den Hamburger Fondsgesprächen am 17. November 2020 wieder Neues und Wissenswertes aus der Fondslandschaft. Ihre Anmeldungen nehmen wir gern ab sofort über das Kontaktformular an. Selbstverständlich erhalten Sie ca. 3 Monate vor der Veranstaltung einen kleinen Reminder.

Auch in 2019 konnten wir die Teilnehmerzahl noch einmal toppen und freuen uns über den regen Zuspruch. Um eine gleichbleibend gute Qualität zu gewährleisten, wird es auch in 2020 nach der Testphase in diesem Jahr wieder einen Anmeldeschluss geben, und zwar den 10.11.2020. Aufgrund der zahlreichen Nachfragen in diesem Jahr möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keine Anmeldebestätigungen versenden! Die Veranstaltung richtet sich auch weiterhin primär an Praktiker aus Emissionshäusern, Managementteams, Sponsoren und Investoren von geschlossenen Fonds.

Als Nachlese finden Sie alle Vorträge des 12. HFG wie gewohnt in der gleichnamigen Rubrik.

Seit dem Herbst 2008 finden in Hamburg alljährlich im November die Hamburger Fondsgespräche statt. Sie bieten allen, die in der Hansestadt und darüber hinaus beruflich oder privat mit geschlossenen Fonds – und insbesondere mit Private Equity oder Venture Capital Fonds – zu tun haben, Gelegenheit, sich über den neuesten Stand der rechtlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen im Fondsbereich zu informieren und sich mit Kollegen, Wettbewerbern und sonstigen Branchenkennern auszutauschen. 

Die Hamburger Fondsgespräche erfreuen sich seit ihrer Gründung eines großen Zuspruchs und sind inzwischen fest etablierter Bestandteil der Hamburger Private Equity- und Venture Capital-Szene und der bundesweiten Fondslandschaft.